Helpline

Montag - Freitag 
08:00 - 11:30 | 13:30 - 16:30

Triviso ERP

Schweiz: +41 32 628 20 99
Deutschland: +49761 1379 7899

E-Mail an Helpline
 

Fernwartung

Zwischen Ihrem und dem Rechner Ihres Beraters wird mit der untenstehenden Software über Internet eine sichere Verbindung hergestellt. So können wir Ihnen den Lösungsweg auf dem Bildschirm zeigen oder das Problem gleich selbst lösen.

Download TeamViewer


Kundenbereich

Vorkalkulation

Die Arten der Kalkulation sind vielseitig. Mit Triviso ERP sind Sie in der Lage, diese Arten selber zu wählen und innerhalb eines Dokumentes verschieden einzusetzen. Die einfache Mengenkalkulation liefert den Grundstein. Darauf aufbauend profitieren Sie von den hinterlegten Vorkalkulationswerten auf Kostenstellen und Material für die Kalkulation. Diese basiert entweder auf der Angabe von Stunden und Material, oder definierten Zeitzuschlägen am Material für die Kalkulation mittels Stückliste.

Zuschlagskalkulation

Sie kennen die Anzahl Stunden der einzelnen Arbeitsschritte und die Menge der benötigten Materialien. Alle weiteren Informationen wie Stundensätze, Höhe des Verschnittes oder Gemeinkostenanteile, sind dem System hinterlegt und werden automatisch mitkalkuliert. Jeder Benutzer verwendet für drei Stunden Planung somit denselben Preis.

Kennzahlenkalkulation

Triviso ERP lernt mit jedem weiteren Projekt dazu. Sie benötigen eine schnelle Aufwandschätzung für ein Objekt. Sie kennen das Auftragsvolumen in Franken und erhalten nun vom System die Kennzahlen zu den verschiedenen Arbeitsstunden und Materialkosten gemäss den letzten ähnlichen Aufträgen.

Operationen-Kalkulation

Soll die Kalkulation nicht mittels Definition von Zeit und Material erstellt werden, sondern direkt über definierte Teile, besteht in Triviso ERP die Möglichkeit, den Materialien Zeitzuschläge zu hinterlegen. Auf dem Verkaufsdokument ermitteln Sie nun den Preis, in dem Sie eine Stückliste erstellen. Aufgrund der Materialdimensionen berechnet das System die Zeitfaktoren und ermittelt den Verkaufspreis.

Besteht bereits eine Konstruktion aus einem 3D-CAD, oder ein Konstruktionsmodell in Triviso ERP, können die Kalkulationen direkt im Triviso ERP angestossen werden.

Kalkulation mit Prokalk integriert

Die Kalkulation mit dem prokalk-Datenstamm© ist eine effiziente Art der Preisfindung und kann im Triviso ERP integriert zum Einsatz kommen. Die Vollintegration bietet Ihnen die Möglichkeit, sämtliche Funktionen von Triviso ERP zu nutzen und zugleich die Unterstützung der Rezepturen aus Prokalk zur Seite zu haben.

Import via Konfigurator

Nicht immer sind die Basis eines Angebotes Stunden, Dimensionen oder eigens definierte Fixbeträge. Sehr oft kommen Spezialprogramme für Produktkonfigurationen zum Einsatz. Die Vorteile liegen dabei in der visuellen Arbeitsweise, den hinterlegten Detail-Beschreibungen von Produkten und je nach Bereich ist die Weiterverarbeitung bis auf das Werkzeug der Maschine durchgängig definiert. Die Einschränkung liegt nun meist darin, dass es sich bloss um einen Teilbereich handelt und die anderen Geschäftsfelder bereits im ERP abgebildet sind. Mit Triviso ERP verschmelzen Sie das Beste aus beiden Welten. Dank standardisierten Schnittstellen können Sie die Konfiguration im spezialisierten Programm zusammenstellen und die Daten direkt im Triviso ERP importieren. Sie bieten dem Kunden eine Gesamtofferte aus einem System mit den wichtigen Informationen aus dem Konfigurator.

Highlights

  • Kalkulation in der Dokumentanicht
  • Operationen zur Kalkulation mit Stücklisten
  • Vollintegration von Prokalk
  • Schnittstelle zu Spezialsoftware für Konfiguration

Links


© 2021 Triviso AG