Helpline

Montag - Freitag 
08:00 - 11:30 | 13:30 - 16:30

Kontakt
+41 32 628 20 99

E-Mail an Helpline
 

Fernwartung

Zwischen Ihrem und dem Rechner Ihres Beraters wird mit der untenstehenden Software über Internet eine sichere Verbindung hergestellt. So können wir Ihnen den Lösungsweg auf dem Bildschirm zeigen oder das Problem gleich selbst lösen.

Download TeamViewer


Kundenbereich

Konstruktion

Mit dem Modul Konstruktion können Sie Baugruppen und Einzelteile mit Regeln und Bedingungen erzeugen. Dies ermöglicht Ihnen komplexere Elemente anhand weniger Merkmale automatisch zu konstruieren. Als Basis kann hier eine bereits bestehende variable Stückliste verwendet werden.

Erweiterung variabler Stücklisten

Die variable Stückliste ist ein effizientes Werkzeug, mit dem Sie ganze Baugruppen oder Teilbaugruppen mit veränderlichen Massen und Varianten vollautomatisch erzeugen und berechnen können. Diese Funktionen sind im Modul Stückliste bereits enthalten.
Mit der automatischen Konstruktion gehen Sie einen Schritt weiter. Mit der Definition von Konstruktionsregeln können Sie komplexe Artikel automatisch konstruieren lassen. Hier sind Bedingungen, Schleifen, Plausibili­tätsprüfungen und mehrstufige Abhängigkeiten möglich.

Automatische Konstruktion

Die Funktionalität basiert auf dem Vererbungsprinzip, sogenannten Modellen und Modellaufrufen. Mit den Modellen verknüpft sind die Baugruppen und Einzelteile, die bereits parametrische Abhängigkeiten aufweisen. Über die Automation sind Sie in der Lage Artikel zu erstellen, die aufgrund der in den Modellen definierten Bedingungen komplette Stücklisten, Zeit- und Materialzuschläge generieren und Preise kalkulieren können.

Konstruktions-Varianten

Mit der Definition von Varianten ist es Ihnen möglich einen Artikel in unterschiedlichen Ausführungen zu konfigurieren. Mit dieser Multisteuerung benötigen Sie nur ein Modell und ordnen diesem die möglichen Varianten zu. Die Erleichterung für Sie liegt in der Pflege der Artikel. Eine Grundlegende Änderung des Artikels findet direkt am Modell statt. Die Varianten bleiben unverändert und ergänzen nach wie vor den Artikel, je nach gewählter Ausführung.

Konstruktion im Verkaufsdokument

Das Zusammenspiel von Verkauf und Produktion ermöglicht Ihnen die Verwendung von Konstruktions-Modellen direkt in den Verkaufsdokumenten. Die Artikel im Verkaufsdokument können somit mit dem Konstruktionsmodell verknüpft sein. Sie wählen auf dem interaktiven Dokument die gewünschten Varianten des Artikels aus und lassen das System den Preis kalkulieren. Gleichzeitig entsteht im Hintergrund die passende Stückliste für den Artikel.
Diese Artikel können Sie auch direkt über einen CAD Import ansprechen. Ihre Zeichnungen sprechen via Konstruktionsmodell direkt die Verkaufsartikel an.

Highlights

  • regelbasierte Ausführung jeglicher Programmfunktionen
  • Erweiterung variabler Stücklisten
  • Programmierung von Bedingungen, Schleifen, etc.
  • Eingabe von Plausibilitätsprüfungen
  • Automatische, regelbasierte Konstruktion komplexer Teile
  • Mehrstufige Abhängigkeiten

Links


© 2021 Triviso AG