Helpline

Montag - Freitag 
08:00 - 11:30 | 13:30 - 16:30

Kontakt
+49761 1379 7899

E-Mail an Helpline
 

Fernwartung

Zwischen Ihrem und dem Rechner Ihres Beraters wird mit der untenstehenden Software über Internet eine sichere Verbindung hergestellt. So können wir Ihnen den Lösungsweg auf dem Bildschirm zeigen oder das Problem gleich selbst lösen.

Download TeamViewer


Kundenbereich

Stückliste

Die Stückliste ist in produzierenden Unternehmungen ein zentraler Informationsträger für die Fertigung und Montage. Dabei spielt es keine Rolle, ob die Baugruppen und Einzelteile von Hand erfasst, durch variable Stücklisten automatisch berechnet, oder mittels CAD Import ins Triviso ERP gelangen.

Baugruppen

In einer Stückliste sind meist zahlreiche Einzelteile vorhanden. Damit Sie die Übersicht waren können, Arbeiten Sie in Triviso ERP mit sogenannten Baugruppen. Dabei sind alle zusammengehörenden Einzelteile einer Baugruppe zugeordnet. Bei komplexeren Gebilden können verschachtelte Baugruppen helfen, die einzelnen Teile besser zu gliedern. Baugruppen können Sie im Projekt oder zwischen den Projekten frei verschieben.

Einzelteile

Die Erfassung von Einzelteilen erfolgt mit Unterstützung eines grafischen Kantenbildes. Sobald die Dimension des Einzelteiles definiert ist, wechseln Sie für die weitere Bearbeitung in die grafische Ansicht und ergänzen das Werkstück mit Kanten, Belag oder Oberfläche.
Verknüpft mit den Materialien aus dem Materialstamm und den definierten Bearbeitungsangaben sind die Informationen des Einzelteiles komplett.

Bearbeitungsangaben

Mit definierten situationsabhängigen Dimensions-Zuschlägen bei Kanten, Belägen und Trägerplatten, übernimmt das System sämtliche Berechnungen der Zuschnitt- und Formatmasse. Die bis zu acht Angaben für Bearbeitungen je Seite ermöglichen es Ihnen sämtliche Konstellationen abzubilden.

Universeller Materialstamm

Den umfangreichen Materialstamm von Triviso ERP können Sie Ihren eigenen Strukturen entsprechend anpassen. Sein hierarchischer Aufbau hilft Ihnen dabei Ihre Materialien gut strukturiert anzulegen. Bei Bedarf besteht die Möglichkeit mehrere, unterschiedliche Materialstämme anzulegen oder zu im­portieren.

Variable Stückliste

Die variable Stückliste ist ein effizientes Werkzeug, um ganze Baugruppen mit veränderlichen Massen und Varianten vollautomatisch erzeugen und kalkulieren zu lassen.
Dies ermöglicht Ihnen den Aufbau von Stücklisten mit veränderlichen Eigenschaften (Materialien, Masse, Farben usw.) und deren Berechnung auf Knopfdruck. Als Basis für eine variable Stückliste kann eine be­reits bestehende Stückliste verwendet werden.

Lager- und Kommissionspositionen erfassen

Bei der Erstellung der Stückliste findet direkt die Zuweisung der Materialien statt. Dabei spielt es dem System noch keine Rolle, ob es sich beim verwendeten Material um ein Lager- oder ein Kommissionsmaterial handelt. Die Stückliste enthält beides. Erst der nachfolgende Bestellprozess beachtet die hinterlegte Definition auf dem Material.

Material via ComNorm

Material, das Sie bei Lieferanten bestellen, die Ihre Artikel über die ComNorm-Plattform anbieten, können Sie direkt via ComNorm Schnittstelle in die Stückliste integrieren. Sie profitieren von den hinterlegten Informationen, die vom System mitgeführt werden. Für alle diese Materialien führt Triviso ERP einen separaten Materialstamm, der sich automatisch ergänzt und aktualisiert, wenn Sie die Produkte verwenden.

Zuschnittoptimierung

Mit den Einzelteilerfassungen in der Stückliste sind alle Informationen für die Zuschnittoptimierung vorhanden. Das System berechnet welche Teile zusammen aus einer Platte zugeschnitten werden können und erzeugt eine Grafik mit der errechneten Einteilung.
Sie können der Optimierung die Anzahl benötigter Platten für die Bestellung entnehmen und den Mitarbeitern die Grafik für den Zuschnitt aushändigen.

Etiketten

Die Identifikation von Einzelteilen und deren Zugehörigkeit zu Baugruppen kann mittels Selbstklebeetiketten gewährleistet werden. Die Informationen auf dem Etikett reichen von der Kennung über die Dimensionen bis hin zu Barcode oder Datenmatrix. Die Etiketten können Sie direkt via Triviso ERP drucken. Bei der Verwendung von externen Etikettendrucker werden die Daten via Export an die entsprechende Maschinensteuerung weitergegeben.
Die Etiketten sind nicht nur für Produktionsteile verfügbar, sondern auch bei der Beschriftung von Lagerartikeln ein wichtiges Instrument zur Identifikation und als Informationsträger.

Highlights

  • Rasches Erfassen und Verändern von Einzelteilen
  • interaktives, grafisches Bild mit allen Elementen
  • erweiterbarer Materialstamm
  • individuelle variable Stücklisten
  • direkter Etikettendruck

Links

© 2021 Triviso AG